0
Merkliste Ι 0
  Produkte & Systeme finden

gypsum4wood.
Sicherer Halt für Gips- und Gipsfaserplatten im Holzbau.

An gypsum4wood Bauteilen können Konsollasten mit handelsüblichen Befestigungsmitteln an beliebiger Stelle der Beplankung befestigt werden. Die Wahl der geeigneten Befestigungsmittel ist dabei von der Lastentiefe t (bei Wänden) und dem Gewicht der anzubringenden Last abhängig sowie auch von der Beplankungsdicke. Unabhängig von der zulässigen Belastung F pro Dübel, sind die zulässigen Konsollasten pro Meter Wand zu berücksichtigen.

mehr

Befestigung von Konsollasten

Zur Befestigung von Konsollasten (t ≤ 300 mm) an Rigips® Beplankungen sind handelsübliche Hohlraumdübel geeignet.

mehr

 

Befestigung leichter Lasten an Wänden

Zur Befestigung leichter Einzellasten (t ≤ 100 mm) an Rigips® Beplankungen sind Bilderhaken (X-Haken) geeignet. Je nach Plattentyp und Belastung werden dafür Haken mit 1, 2 oder 3 Nägeln eingesetzt.

mehr

 

Befestigung von Lasten an Decken

An Rigips® Decken ohne Brandschutzanforderungen können Einbauteile wie Lampen etc. an beliebiger Stelle der Beplankung befestigt werden. Dabei ist zu beachten, dass die zulässige Belastung von Gipsplatten 6 kg/Dübel je Plattenfeld und Meter nicht überschritten werden darf. Bei schwereren Lasten ist die Unterdeckenkonstruktion anzupassen oder Gegenstände müssen direkt an der Unterkonstruktion befestigt werden.

mehr

 

 

 

Kontakt

Rigips AG
Gewerbepark
5506 Mägenwil, Schweiz
Tel. +41 62 887 44 44
Fax +41 62 887 44 45
info@rigips.ch

 

 

Technischen Berater finden

[ansprechpartner]